Am Gymnasium Feuchtwangen finden das Jahr über zahlreiche Veranstaltungen statt, die Schule zu weit mehr als nur einem Lernort machen. Die detaillierten Berichte finden sich für die Schulfamilie im geschützten Loginbereich. An dieser Stelle möchten wir Ihnen nur einen kleinen Jahresüberblick über unser Schulleben geben und so vielleicht Ihr näheres Interesse für unsere Schule wecken. Und natürlich können wir Ihnen hier nur eine kleine Auswahl bieten. Nicht aufgeführt sind zum Beispiel die Aufgabe des Monats und der Känguru-Wettbewerb, beides aus der Mathematik, oder auch der Bundeswettbewerb Fremdsprachen, an dem besonders begabte SchülerInnen jedes Jahr teilnehmen oder die Aktivitäten im Rahmen des Wahlfaches Astronomie oder unsere Angebote in der Kunst oder ...

September

Studienfahrten der Q12
Am Anfang der 12.Klasse bieten wir für unsere angehenden Abiturienten verschiedene Studienfahrten ins europäische Ausland an. Meist kommen vier bis fünf Fahrten zustande. Städtereisen nach Dublin, London, Paris oder Rom stehen als Ziele genauso zur Auswahl wie Fahrten nach Südfrankreich, Schottland, Griechenland oder Malta.
Das Panorama unten zeigt Cannes.

Frankreichaustausch
Die deutsch-französische Freundschaft zwischen Feuchtwangen und Morhange, der Partnerstadt von Feuchtwangen, wird auch auf schulischer Ebene gepflegt. Meist im September fährt eine Gruppe unserer Schüler nach Frankreich. Der Gegenbesuch der französischen Schüler an unserer Schule findet dann im Juni statt.

Oktober

Schullandheimaufenthalt der 5.Klassen in Pottenstein
In der 5.Jahrgangsstufe fahren alle 5.Klassen noch vor den Herbstferien zusammen ins Schullandheim nach Pottenstein mit einer Woche voller Abwechslung: eine Wanderung zur Tropfsteinhöhle und ein Besuch im Fränkischen Schweiz Museum Tüchersfeld stehen ebenso auf dem Programm wie Klettern, eine Nachtwanderung aber auch Lernen Lernen. Letztendlich geht es vor allem um das gegenseitige Kennenlernen, damit sich möglichst bald eine (Klassen-) Gemeinschaft bildet, in der sich alle wohlfühlen.

November

Wettbewerbe und AGs
Das ganze Jahr über nehmen Schülerinnen und Schüler immer wieder an Wettbewerben teil, einige davon werden im Rahmen unserer Wahlfächer angeboten. Im naturwissenschaftlichen Bereich sind hier zum Beispiel die Robotik-AG und das Wahfach Schach recht aktiv.

Dezember

Deutsch-Lesewettbewerb
Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben und auch unsere 6.Klässler nehmen daran teil, denn wie die offizielle Homepage des Wettbewerbs verspricht: „Wer liest – der gewinnt!“

Im restlichen Dezember bereiten wir uns natürlich auf Weihnachten vor: Weihnachtskonzert, Fußballweihnachtsturnier, Volleyballweihnacht, ...

Januar

Im Januar gibt es das Gegenstück zum Deutsch-Lesewettbewerb: den Englisch-Lesewettbewerb, jetzt für die siebten Klassen. Die Siegerin oder der Sieger dürfen dann Anfang März nach Erlangen zum Endentscheid der mittelfränkischen Gymnasien fahren, der immer im stilvollen Kollegienhaus der Universität stattfindet.

Februar

Im Februar nehmen wir immer am Diercke-Wissen! teil, den größten Geographiewettbewerb Deutschlands. Für die 5. und 6.Klassen gibt es ein Juniorquiz, für die 7., 8. und 10. Klassen „normale“ Quiz, an welchem man sich schon einmal die Zähne ausbeißen kann.

März

Wintersportwoche
In der 7.Jahrgangsstufe freuen sich unsere 7.Klässler auf die Wintersportwoche. Hier können die Anfänger unter der Anleitung unserer Sportlehrer das Skifahren lernen, während die Fortgeschrittenen ihren Skipass voll ausnutzen. Abgerundet werden die Skitage durch die Abendgestaltung mit verschiedenen Spielen, beim Karaoke-Singen oder beim Tanzen in der „Disco“.

Italienaustausch
Da wir im neusprachlichen Zweig nicht nur Französisch, sondern auch Italienisch als dritte Fremdsprache anbieten, gibt es bei uns auch einen Italienaustausch. Unsere Partnerschule ist in Rovigo, eine Stadt in der norditalienischen Region Venetien und so können unsere 10.Klässler im dritten Lernjahr ihr schon recht gutes Italienisch noch weiter verbessern.

April

Um Ostern herum bietet sich für interessierte 10.Klässler die Möglichkeit, zwei Wochen in China zu verbringen. Ein Besuch der Megastädte Shanghai und Peking ergänzt den  eigentlichen Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in Jingjiang. Hier sind unsere Schüler bei Gastfamilien untergebracht. Die chinesischen Austauschpartner besuchen die deutschen Familien dann im Juli.

Mai

Abiturbedingt gibt es im Mai eher weniger außerunterrichtliche Veranstaltungen, da wir alle damit beschäftigt sind, unseren Q12lern die Daumen zu drücken.

Juni

Sportlich gesehen geht es im Sommer natürlich heiß her, so auch an unserem DFB-Aktionstag, an dem unsere Minispielfeld im Mittelpunkt des Geschehens steht. Neben ernsthaft ausgetragenen Fußballturnieren gibt es natürlich auch diverse Spaßaktionen wie das Wettdribbeln, aber auch die Aktion „Null Alkohol – voll Power!“. Im Juli schließen sich dann das Sportfest für die Unterstufe und bei schönem Wetter noch das Schwimmfest an.

Juli

Berlin
Anfang Juli fahren unsere 10.Klassen gemeinsam nach Berlin, wo das Gelernte aus dem Sozialkunde- und Geschichtsunterricht nun vertieft wird. Dort besichtigen unsere Schüler unter anderem den Deutschen Bundestag, das Museum in der alten Stasizentrale und das ehemalige Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen.

Betriebspraktikum
Auch wenn dies am Gymnasium nicht Pflicht ist, nehmen bei uns seit einigen Jahren alle 9.Klässler an einem einwöchigem Betriebspraktikum teil, wo sie erste berufliche Erfahrungen sammeln sollen. Vor- und nachbereitet wird das Praktikum von der Fachschaft Wirtschaft.

Schulfest
Wie überall klingt unsere Schuljahr mit einem Schulfest aus, wo man sich bei Kaffee und Kuchen in einem zwangslosen Rahmen trifft und auch interessierte GrundschülerInnen herzlich eingeladen sind, mal vorbei schauen.