Ausbildungsrichtungen

Das Gymnasium Feuchtwangen bietet derzeit zwei Ausbildungsrichtungen an:

Der Sprachliche Zweig beginnt mit Englisch in der Jahrgangsstufe 5. In der Klasse 6 kommen als zweite Fremdsprache Latein oder Französisch und in der 8. Klasse als dritte Fremdsprache Französisch oder Italienisch hinzu.

Der Naturwissenschaftlich-technologische Zweig beginnt ebenfalls mit Englisch in der Jahrgangsstufe 5. In der Klasse 6 kann dann zwischen Latein oder Französisch als zweiter Fremdsprache gewählt werden. In der Klasse 8 entfällt in dieser Ausbildungsrichtung die 3. Fremdsprache. Dafür beginnt das Fach Chemie und die naturwissenschaftlichen Fächer werden in einer höheren Stundenzahl unterrichtet.

Seit dem Schuljahr 2003/04 gibt es an den Gymnasien in Bayern nur noch vier Ausbildungsrichtungen: Das Sprachliche Gymnasium, das Naturwissenschaftlich-technologische Gymnasium, das Musische Gymnasium sowie das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Gymnasium. Die bis dahin noch laufenden Schulversuche zur Erprobung neuer Stundentafeln (u.a. Europäisches Gymnasium) sind damit beendet. Mit dem Schuljahr 2004/05 wählten erstmals an allen Gymnasien die Schülerinnen und Schüler die 2. Fremdsprache bereits in der 6. Jahrgangsstufe.