Viel Spaß...

... hatten die Oberstufenschüler und Lehrer des Gymnasiums, die sich zum traditionellen Volleyball-Weihnachtsturnier nach Dienstschluss am Wochenende eingefunden haben.

Schüler aus der 10.Jahrgangsstufe, der Q11, der Q12 und nicht zuletzt das Lehrerteam zeigten, dass Schule mehr bedeutet als nur Lehren und Lernen. Freundschaftlich und harmonisch spielte man fast drei Stunden mehr mit- als gegeneinander. Die siegesverwöhnten Lehrer verloren dabei gegen die großartig aufspielende Q11 den Nimbus der Unbesiegbarkeit: Erst in einem ans Ende des Turniers gesetzten Entscheidungssatz mussten die alternden Pädagogen ihr ganzes Können aufbieten, um gegen die gut eingespielte Dombühler Mädchenmannschaft nicht zu verlieren.

Verlierer gab es an diesem Nachmittag aber überhaupt nicht, denn alle freuten sich gleichermaßen über das schöne, harmonische Weihnachtsevent!

Frank Müller, Fachbetreuer Sport