First Lego League 2017

Auch in diesem  Jahr ging für das Gymnasium Feuchtwangen wieder ein Team-Thora-Elektronik bei der First-Lego-League beim Regionalwettbewerb in Schwäbisch Gmünd an den Start. Fünf Schüler aus den achten Klassen haben während des Schuljahres Roboter gebaut und diese programmiert, um unter dem Thema „Animal Allies“ Aufgaben zu erledigen, die mit kleinen Lego-Tieren zu tun hatten.
Die fünf Schüler aus den achten Klassen waren allerdings alle zum ersten Mal bei einem FLL-Wettkampf dabei und es stand hauptsächlich der olympische Gedanke „Dabei sein ist alles!“ im Vordergrund. So war es auch nicht weiter verwunderlich, dass beim  eigentlichen Robot-Game eher Erfahrungspunkte für das nächste Jahr gesammelt wurden. Die anderen Wettbewerbe liefen in diesem Jahr erstaunlich gut, so dass das Team-Thora-Elektronik optimistisch die FLL im nächsten Jahr anpeilt.

images/faecher/physik/robotik2017/linksoben_gr.jpg
images/faecher/physik/robotik2017/rechtsoben_gr.jpg
images/faecher/physik/robotik2017/linksunten_gr.jpg
images/faecher/physik/robotik2017/rechtsunten_gr.jpg

Wir bedanken uns an dieser Stelle natürlich wieder bei unserem  einzigen Sponsor, der Firma Thora Elektronik aus Feuchtwangen.

Jürgen Wesp, StD