5c überragender Sieger des Begrüßungsturniers!
Ohne einen Tag Regenpause konnte heuer das Begrüßungsturnier „non Stop“ über drei Wochen durchgeführt werden. Immer in der ersten Pause spielten die Neuankömmlinge am Gymnasium entweder Mini-Volleyball auf dem Allzweckplatz oder Fußball in der „Arena“, dem einst vom DFB- spendierten Mini-Fußballfeld. Dass sich eine Klasse gleich in beiden Sportarten erfolgreich durchsetzte, gab es bislang noch nie. Obwohl auch die 5d gut mithalten konnte und sich jeweils den 2. Platz sicherte, standen die Mädchen und Jungen der 5c zum Schluss unangefochten auf dem Siegertreppchen. Die Klassleiter Wesp und Jung freuten sich mit ihren Schützlingen über ihren Erfolg und hingen die Urkunden stolz im Klassenzimmer auf.
Die Klassen 5a und 5b spielten toll mit und hatten viel Spaß wie alle anderen bei dem Event auf dem Sportpausenhof.

Frank Müller, StD