Latein

Unsere Schülerinnen und Schüler, die das Fach Latein wählen, lernen Latein in mehreren Abschnitten kennen:

Jgst. 6 bis 8: Spracherwerbsphase / Lehrbuchphase

Die Schülerinnen und Schüler erwerben Grundkenntnisse in Wortschatz und Grammatik und begegnen im Lehrbuch "Cursus" in einzelnen Lektionen der Sprache und der Kultur der Römer. Die Figuren Quintus und Flavia begleiten die Schüler durch das erste Lernjahr.

Jgst. 9 und 10: Lektürephase

Die Schülerinnen und Schüler lernen Originaltexte der antiken Autoren (bspw. Caesar, Nepos, Ovid, Catull und Cicero) in Ausschnitten kennen und vertiefen daran ihr Grundwissen. Der kulturgeschichtliche Hintergrund der Texte rückt stärker in den Mittelpunkt. Antike Philosophie, Rhetorik und Rechtswesen u.v.m. bilden das Fundament des europäischen Abendlandes. Mit der 10.Jgst. endet die verpflichtend belegte Unterrichtszeit. Mit einer ausreichenden Leistung im Jahreszeugnis erwirbt man das Latinum, das für viele Studienfächer Voraussetzung ist.

Jgst. 11 und 12: Lateinkurs und Seminare

Latein-Kurs

Schülerinnen und Schüler, die Latein in der Qualifikationsphase der Q11-12 wählen, beschäftigen sich intensiver mit weiteren Beispielen aus der lateinischen Literatur und setzen sich mit Gattungen wie der Satire, philosophischen Briefen oder der römische Geschichtsschreibung auseinander.

W-Seminar

Regelmäßig werden W-Seminare mit dem Leitfach Latein angeboten, in denen die Schülerinnen und Schüler lernen, eine wissenschaftliche Arbeit zu verfassen. Schwerpunkt ist die Beschäftigung mit der antiken Welt unter einem bestimmten Aspekt.

Bisher wurden zu folgenden Themen W-Seminare abgehalten:

2009-2011: Das augusteische Zeitalter

2010-2012: Das Reisen in der Antike

2011-2013: Römische Pärchen

P-Seminar

Im P-Seminar wird ein Projekt durchgeführt, in dem antike Inhalte auf unterschiedlichste Art und Weise zum Leben erweckt werden. Hier können auch Schüler teilnehmen, die kein Latein im Unterricht hatten.

Bisher stattgefunden hat:

2010-2012: Nox Romana (Organisation einer römischen Nacht)