Übertritt in die 5. Klasse des Gymnasiums

von der 4. Klasse Grundschule:

Durchschnittsnote im Übertrittszeugnis
aus den Fächern Deutsch, Mathematik, Heimat- und Sachunterricht

- bis 2,33: Übertritt uneingeschränkt möglich,

- ab 2,66: Übertritt möglich nach bestandenem Probeunterricht.

 

von der 5. Klasse Mittelschule:

Durchschnittsnote im Jahreszeugnis
aus den Fächern Deutsch und Mathematik

- bis 2,0: Übertritt uneingeschränkt möglich.

Die Teilnahme am Probeunterricht ist in jedem Fall ausgeschlossen.